Benachrichtigungssymbol
Zum Ansehen dieses Videos benötigst du den Adobe Flash Player.
Player von Adobe herunterladen

Hochgeladen: 2010

Benachrichtigungssymbol
Zum Ansehen dieses Videos benötigst du den Adobe Flash Player.
Player von Adobe herunterladen

Benachrichtigungssymbol
Zum Ansehen dieses Videos benötigst du den Adobe Flash Player.
Player von Adobe herunterladen

Hochgeladen: 2010


Hochgeladen: 2010

 

1 Billionen Euro Kosten durch Migration (Gunnar Heinsohn)

Benachrichtigungssymbol
Zum Ansehen dieses Videos benötigst du den Adobe Flash Player.
Player von Adobe herunterladen

Ausschnitt aus dem Philosophischen Quartett vom 18.10.2010: „Gunnar Heinsohn nennt Kosten der Migration: 1 Bio. Euro. Nur 5% der Zuwanderung sind qualifiziert. Auf jeden Nettosteuerzahler macht das ca. 40 000 Euro Schulden. Interessant die Umdeutung, welche von Naumann (SPD, Auserwählter) vorgenommen wird: Er spielt den Welt-Moralapostel und schiebt es infamerweise sozusagen als »Christenpflicht« vor, daß das deutsche Volk sich ausbeuten und abservieren läßt .... Was halten die deutschen Wähler davon, daß ihre Politiker offenkundig und mit fadenscheinigen Begründungen Deutschland zum »Sozialamt« der Welt gemacht haben und auch in Zukunft kategorisch von diesem Kurs nicht abweichen wollen. Zitat FAZ 25.06.2010: »Die Tüchtigen Deutschlands, die viele Millionen Bildungsferne und ihren stetig zunehmenden Nachwuchs versorgen, dürfen Stolz empfinden. Eine Billion Euro Sonderschulden aber hatte Deutschland bereits 2007 für Migranten, die mehr aus den Hilfesystemen entnehmen, als sie aufgrund schlechter Schulleistungen und anderer Handicaps in sie einzahlen können. Auf jeden der 25 Millionen vollerwerbstätigen Nettosteuerzahler fallen allein für diese historisch einmalige Aufgabe 40 000 Euro Schulden.«“ (Nogocologne).

 

Benachrichtigungssymbol
Zum Ansehen dieses Videos benötigst du den Adobe Flash Player.
Player von Adobe herunterladen

Benachrichtigungssymbol
Zum Ansehen dieses Videos benötigst du den Adobe Flash Player.
Player von Adobe herunterladen

Hochgeladen: 2011


Hochgeladen: 2011

Hochgeladen: 2012

Hochgeladen: 2012


Hochgeladen: 2012

Benachrichtigungssymbol

Hochgeladen: 2012

Benachrichtigungssymbol

Hochgeladen: 2012

Benachrichtigungssymbol

Hochgeladen: 2012

Benachrichtigungssymbol

Hochgeladen: 2012

Benachrichtigungssymbol

Hochgeladen: 2012

Benachrichtigungssymbol

Hochgeladen: 2012

Benachrichtigungssymbol

Hochgeladen: 2012

Spiralisches
Auch das
scheinbar
linear
Verlaufende
verläuft in
Wirklichkeit
spiralig.

Nicht alles, was der nun folgende Film zeigt, stimmt mit meiner Theorie über die Spiralzyklizität überein, aber immerhin einiges und in der Tendenz sogar vieles. Gemäß meiner Theorie sind die Umläufe sowohl der Monde um ihre Planeten als auch der Planeten um ihre Sterne, ja sogar der Sterne um ihr galaktisches Zentrum eindeutig nicht als Kreise oder Ellipsen, sondern als Spiralen zu bezeichnen, weil sie sich alle um ein Zentrum drehen, das sich selbst wiederum um ein Zentrum dreht, weshalb diese Drehungen nicht zwei-, sondern dreidimensionaler Art, nämlich spiralig sind. Nur dann, wenn sich um jenen Körper oder Punkt gedreht wird, der sich nicht um einen anderen Körper oder Punkt dreht und auch nicht auf andere Art durch äußere Kräfte bewegt wird, kann diese (und nur diese) Drehung zweidimensionaler Art sein. Diese zweidimensionale Drehung gibt es zumindest in unserem Sonnensystem nicht, denn während z.B. unsere Sonne das Zentrum unserer Galaxis spiralförmig umläuft, umläuft unsere Erde die Sonne ebenfalls spiralförmig und wird dabei noch von unserem Mond spiralförmig umlaufen.


Hochgeladen: 2013

Wir werden also mit mindestens zwei (mit der Erde um die Sonne und mit ihr zusammen um das galaktische Zentrum), wahrscheinlich drei oder vielleicht sogar noch mehr Zyklien spiralförmig durch das Weltall geschleudert. **