WWW.HUBERT-BRUNE.DE
www.Hubert-Brune.de

Prägnant und möglichst knapp formulierte Gedanken

von

Johann Gottlieb Fichte (1762-1814)

<== |**==>

 

„Wir lehren nicht blos durch Worte; wir lehren auch weit eindringlicher durch unser Beispiel.“
Johann Gottlieb Fichte, Einige Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten, 1794, S. 93

„Was für eine Philosophie man wähle, hängt davon ab, was für ein Mensch man ist.“
Johann Gottlieb Fichte, Erste Einleitung in die Wissenschaftslehre, 1794

„Jedweder, der diese Stimme vernimmt, fasse diesen Entschluß bei sich selbst und für sich selbst, gleich als ob er allein da sei und alles allein tun müsse.“
Johann Gottlieb Fichte, Reden an die deutsche Nation, 1807-1808, 14. Rede, S. 249

„Und handeln sollst du so, als hinge // Von dir und deinem Tun allein // Das Schicksal ab der deutschen Dinge, // Und die Verantwortung wäre dein. “
Johann Gottlieb Fichte, in: Werke, Band V, S. 221

„Alle Kraft des Menschen wird erworben durch Kampf mit sich selbst und Ueberwindung seiner selbst.“
Johann Gottlieb Fichte, in: Werke, Band V, S. 221

 

 

<== |**==>

 

WWW.HUBERT-BRUNE.DE Heimseite

 

WWW.HUBERT-BRUNE.DE
- Literaturverzeichnis -