WWW.HUBERT-BRUNE.DE
<=Anthropologie | | Archäologie | | Architektur | | Astronomie | | Bildung | | Biologie | | Chemie | | Demographie | | Denken | | Erdgeschichte | | Ethnologie | | Evolution | | Feuer | | Geist | | Genetik | | Geographie | | Geologie | | Geschichte | | Glaube | | Globales | | Heimat | | Klima | | Kosmologie | | Kultur | | Kunst | | Linguistik | | Literatur | | Mathematik | | Medien | | Medizin | | Moderne | | Musik | | Natur | | Ökologie | | Ökonomie | | Pädagogik | | Paläontologie | | Philosophie | | Physik | | Politik | | Psychologie | | Raum | | Recht | | Religion | | Schrift | | Seele | | Semiotik | | Soziologie | | Sprache | | Technik | | Theologie | | Wirtschaft | | Wissenschaft | | Zeit | | Zivilisation | | Zyklus | =>

 

<== BIOLOGIE ==>

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

NACH OBEN

Abnahme der Hirnmasse seit 26000 Jahren? (I)
Abnahme der Hirnmasse seit 26000 Jahren? (II)
Abteilungen aus dem Pflanzenreich und Stämme aus dem Tierreich als Beispiele für die Einordnung von Lebewesen in ein System
ACGT
Algen
Algonkium
Aminosäuren
Amphibien
Androide
Androine Maschinen
Anatomie
Aphorismen zum Thema: Freunde und Feinde der Lebewesen
Archaikum
Artbastard
Artbildung
Artenverlust
Artenvielfalt
Arthropoden (Gliederfüßer)
Atembare Atmosphäre
Atmende Lebewesen
Auftreten und Verbreitung der Lebewesen auf der Erde

NACH OBEN

Bakterien
Bastardierungssperren
Bäume
Bausteine des Lebens
Bedecktsamer
Befruchtung
Biochemie
Biochemie und Ursprung des Lebens
Biodiversität
Biogenetische Regel (gemäß Haeckel)
Biolinguistik
Biologie des Erkenntnistriebes, Perspektivismus (Nietzsche)
Biologie-Linguistik-Vergleich gemäß Systematik
Biologische Vielfalt
Biologischer Wert der Erkenntnis (Nietzsche)
Bio-Natur-(Ur-)Symbol
Biophysik
Blastogenese
Blastomere
Blastula (Blasenkeim)
Blaualgen
Blaugrünalgen
Brachiopoden (Armfüßer)

NACH OBEN

Carbonsäuren
Cephalopoden (Kopffüßer)
Chemische Bedingungen für das Leben
Chemische Prozesse in den ersten Meeren
Chemische Reproduktionsmoleküle
Chlorophyll
Chromosomen
Cyborgs

NACH OBEN

Darwinismus
Darwinismus war von Anfang an auch Sozialdarwinismus
Determinanten
Dinosaurier
Distanz/Anpassung
Distanz/Anpassung als Öko-Kulturseelenbild
DNS (DNA)
Dreibeintiere

NACH OBEN

Echinodermen (Stachelhäuter)
Ei(zelle)
Einzeller
Eiweiße
Empfängnisverhütung
Enzyme
Erste Landpflanzen
Erste Landtiere
Ethologie
Eukaryonten
Ewiges Leben oder nicht?

NACH OBEN

Federkorallen
Fehlende Bindeglieder in der menschlichen Ahnenreihe
Fische
Flagellaten
Fließgleichgewichte
Flugsaurier
Fortpflanzung d. Sex
Fortpflanzung d. Zellteilung
Fortpflanzungswille
Frühzeit der Weltgeschichte
Furchungsteilung

NACH OBEN

Gameten (Geschlechtszellen)
Gametogamie
Gastropoden (Schnecken)
Gefallen-wollen-Kommunikation 
Gehirn-Kosmos (I)
Gehirn-Kosmos (II)
Gen-Code
Genese
Gerontologisches
 „Geschichte der Erde“ - „Geschichte des Lebens“?
Geschlechtertrennung
Geschlechtliche Fortpflanzung
Geschlechtszellen (Gameten)
Gesetz
Gesetze der Natur und „Gesetze“ der Menschen
Gesetz und Zufall
Gliederfüßer
Gesucht: Ein idealer Platz für das Leben
Gliederwürmer
Graptolithen (Kragentiere)
Grünalgen

NACH OBEN

Haie
Historische Pseudomorphosen
Höheres Leben als Bio-Natursymbol
Höhere Säugetiere
Höheres Leben (Phanerozoikum) als „Meta“-Kultur (E-Brief-Text)
Hohltiere
Hominisierung
Homologien und Analogien
Homologien und Analogien (Spengler)
Humanbiologie
Humanethologie
Humanoide Roboter

NACH OBEN

Ichthyosaurier
Ideale Lebewesen gibt es real nicht!
Individuum
Indogermanen
Information als eine eigenständige (und also auch physikalische) Größe oder eine Essenz des Lebens oder weder noch?
Insekten
Intelligenz
Intelligenz-Bevölkerung-Beziehung
Intelligenz, Bildung und Genetik
Intelligenz der weißen Mittelschicht ist zu 75% genetisch bedingt
Intelligenz-Erblichkeit
Intelligenz-Fertilität-Beziehung
Intelligenz ist zu mindestens 50-80% genetisch bedingt
Intelligenz und ihre Feinde
Intelligenzunterschiede und deren Verrerbung: 3 sich überlappende Normalverteilungen
Intelligenz-Weltkarte
Intelligenz-Wohlstand-Beziehung
Intelligenz-Wohlstand-Fruchtbarkeit-Korrelation

NACH OBEN

 

NACH OBEN

Känozoikum
Kohlenhydrate
Kontrollgene
Kryptozoikum
Karte zu den Menschenrassen (bezogen auf Hautfarben)
Keimzellen (Geschlechtszellen/Gameten)
Kollagen
Kohlenstoff-Verbindungen als Bio-Natur-Ursymbol
Kosmischer Kalender
Krebse
K- und R-Strategen
K- und R-Strategen
K- und R-Strategen als Maximalisten bzw. Minimalisten bei der Aufzucht von Nachkommen
K- und R-Strategen als Minimalisten bzw. Maximalisten bei der Produktion von Nachkommen
Kybernetik

NACH OBEN

Leben
Leben als dissipative Struktur
Leben im Sonnensystem
Leben ist keine Normalverteilungskurve
Lebensessenz als Information?
Lebensgürtel
Lebenszone im Sonnensystem
Lebenszone in der Milchstraße
Lebenszonen
Leben und Energie
Leben und Fortpflanzung

NACH OBEN

Mann und Abendland
Maschinenmenschen
Massenaussterben
Mechanismus zur Begrenzung innerartlicher Varianz
Mehrheit (laut Umfrage: 89%) des Volkes steht eindeutig hinter Sarrazin
Meiose
Mem
Menschenahnen
Menschenhirn
Menschenkultur
Menschenrassen (Theorien)
Menschenwesen (I)
Menschenwesen (II)
Menschheitsformel
Mensch in der Systematik (Übersicht)
Menschliche Willensfreiheit ist relativ
Menschmaschinen
Menschwerdung
Mesozoikum
Metamorphose
Missing Links in der menschlichen Ahnenreihe
Mitose
Monismus
Monomere
Moose
Morphologie und Weltgeschichte
Morula
Multilevel-Selektion

NACH OBEN

Nacktsamer
Nadelbäume
Nahrungskette

Natürlicher hierarchischer Unterschied der Geschlechter und der Versuch, ihn zu vernichten
Naturschutz

Naturschutzgebiete
Neurologie
Nukleinsäuren

NACH OBEN

Ökoisierung
Ökosysteme
Öko-und-Sozialverhalten als Öko-Kultur-Ursymbol
Oogamie
Organisches im Quadrialismus
Organisches im Trialismus
Organisationssysteme
Ozonschicht

NACH OBEN

Paläozoikum
Peptide
Pflanzen
Phanerozoikum
Photosynthese
Plesiosaurier
Pliosaurier
„Politische Geschlechtsumwandlung“
Polymere
Polymerisation
Polypeptide
Prähominisierung
Primaten (Herrentiere)
Probleme der „Menschwerdung“
Prokaryonten
Proteine
Proterozoikum

NACH OBEN

Quallen
Quastenflosser

NACH OBEN

Rangordnung (Nietzsche)
Rasche Entwicklung der Primaten
Regeln für den Menschenpark
Reifeteilungen

Reproduktionsinteresse

Reproduktionsinteresse kann an Bedingungen geknüpft sein
Reproduktionsinteressen sind sehr unterschiedlich
Reproduktionsinteresse und Selektionsdruck
Reproduktionsorganisation
Reptilien
Reproduktionsaufwand

Resultat des Öko-und-Sozialverhalten als Öko-Kultursymbol
Rote List bedrohter Arten
RNS (RNA)
R- und K-Strategen
R- und K-Strategen
R- und K-Strategen als Maximalisten bzw. Minimalisten bei der Produktion von Nachkommen
R- und K-Strategen als Minimalisten bzw. Maximalisten bei der Aufzucht von Nachkommen

NACH OBEN

Samenzellen (Spermien)
Sapientisierung
Säuger
Schnecken
Seefedern
Seeskorpione
Selbsterhaltende Systeme
Selbsterhaltungsinteresse
Selbsterhaltungs- und Reproduktionsinteresse
Selbstorganisation: per Chaos zur Ordnung
Sex
Somatischer Aufwand
Soziale Dichte als Regulationsfaktor der Kinderzahlen
Soziobiologie
Spinnen
Stabile Ungleichgewichte
Stämme aus dem Tierreich und Abteilungen aus dem Pflanzenreich als Beispiele für die Einordnung von Lebewesen in ein System
Steinkohlewälder
Stimmen und Stimmungen zu Sarrazins Thesen
Stoffwechsel
Stromatolithen
Suche nach außerirdischem Leben
Superorganismen
Systematik
Systemtheorie

NACH OBEN

Thecodonten
Tiere

NACH OBEN

Übergang von Prokaryonten zu Eukaryonten, Übergang von zellteilender zu geschlechtlicher Fortpflanzung, Übergang von Einzellern zu Vielzellern
Urinstinkte

NACH OBEN

Verarmung und Verdummung aus biologischen Gründen
Verhalten
Verhaltensforschung (Ethologie)
Vermutlich gibt es Leben auf der Erde von ihrem Anfang an
Vielfalt der Ökosysteme
Vielzeller
Vögel
Voraussetzung für den Schutz von Pflanzen und Tieren
Voraussetzungen für „unser“ Leben

NACH OBEN

Was ist Leben?
Wesentlicher Unterschied zwischen belebter und unbelebter Materie
Wichtigste Voraussetzung für unser Leben
Wille zur Macht als Leben (Nietzsche)
Wirbellose
Wirbeltiere
Wirt und Parasit
Würmer

NACH OBEN

 

NACH OBEN

 

NACH OBEN

Zelle
Zellteilung
Zucht und Züchtung (Nietzsche)
Zwillinge
Zwei (Haupt-)Richtungen des (Über-)Lebens 
Zygote

NACH OBEN WWW.HUBERT-BRUNE.DE